Medien
Älter als 7 Tage

IAG signalisiert Auftrag für Boeing

Foto
Willie Walsh, CEO der IAG, © British Airways

Verwandte Themen

LONDON - Die International Airlines Group (IAG) ist auf der Suche nach neuen Großraumflugzeugen. Boeing gilt dafür als heißer Lieferkandidat - zumindest lassen Äußerungen des Airline-Chefs Willie Walsh darauf schließen.

"Wir hatten sehr konstruktive Gespräche über Großraumflugzeuge mit Boeing", sagte IAG-Chef Willie Walsh nach Bekanntgabe der Bilanz für das erste Quartal. "Wir werden uns in den kommenden Tagen mit ihnen zusammensetzen."

IAG hat derzeit keine offenen Aufträge bei Boeing, jedoch British Airways, die Teil der Gruppe ist. Sie wartet noch auf zwölf 787-10, drei 787-8 und einen 787-9. Bei Airbus stehen die Airlines der IAG noch mit insgesamt 89 offenen Aufträgen in den Büchern.

Wegen Lieferverzögerungen bei A320neo ist die Stimmung zwischen Airline-Group und Flugzeugbauer derzeit nicht die beste. Walsh scheint sich zudem nach Triebwerksalternativen zu den Problem-Triebwerken von Pratt & Whitney umzusehen.

Er hatte einen "sehr guten Dialog" mit General Electric über neue Motoren für Standardrumpf- und Großraumflugzeuge, sagte er. Damit schwenkt Walsh seine Gunst innerhalb weniger Jahre um.

Noch 2016 machte er seinen Unmut über Boeing öffentlich: der US-amerikanische Flugzeugbauer habe im Gegensatz zum europäischen Konkurrenten wenig Verständnis für die schwierige Situation der IAG gezeigt. Walsh versuchte damals, Liefertermine nach hinten zu verschieben.

Wie sich der jetzige Umschwung in Aufträgen niederschlägt, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. "Die 787 scheint uns mehr und mehr eine Chance für die Weiterentwicklung von Level", zitierte ihn die Nachrichtenagentur "Reuters" im Februar 2018.
© aero.de (boa) | 08.05.2018 14:39


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

26.05. 12:10
Emirates
26.05. 11:55
Neues zur A380

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)