Konkurs
Älter als 7 Tage

Schwedische Regionalairline Nextjet ist insolvent

Foto
Nextjet ist insolvent, © Nextjet

Verwandte Themen

STOCKHOLM - Ende in Arlanda: Schwedens größter Regionalfluganbieter Nextjet gibt auf. Airlinechef Magnus Ivarsson stellte am Mittwoch einen Insolvenzantrag für das Unternehmen.

"Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, aber es nicht gereicht", sagte Ivarsson. Am Mittwoch um 13.00 Uhr stellte Nextjet ihren Flugbetrieb ein.

Ganz neu sind die finanziellen Probleme der Regionalairline nicht: im August 2017 fror Schwedens Luftfahrtaufsicht die Betriebsgenehmigung von Nextjet ein. Erst am 17. November - nachdem sich die Aktionäre umgerechnet knapp vier Millionen Euro neues Kapital aufbrachten - konnte Nextjet wieder abheben.

Die Airline vernetzte mit ATR 72-200, BAe ATP und Saab 340 entlegene Flughäfen mit Stockholm. Nextjet konnte noch 2017 mit KLM einen neuen Codesharepartner gewinnen.
© aero.de | 17.05.2018 08:40


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)