Längere Wartezeit
Älter als 7 Tage

Ebola-Kontrollen bei Einreise nach Tansania

DARESSALAM - Tansania-Reisende müssen sich bei der Einreise auf längere Wartezeiten als üblich einstellen. Wegen eines Ebola-Ausbruchs im Kongo werden derzeit alle Einreisenden mittels Temperaturscanner überprüft.

Anschließend werden sie eventuell weiter befragt. Das teilt das Auswärtige Amt (AA) in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für Tansania mit.

Dieselben Maßnahmen hat bereits das Nachbarland Kenia getroffen, ebenfalls ein beliebtes Ziel für Safari-Tourismus in Ostafrika. Dort müssen Reisende laut AA am Flughafen in Nairobi und an den Landgrenzen Busai und Malaba mit Gesundheitschecks rechnen.
© dpa | 17.05.2018 12:53


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

26.05. 12:10
Emirates
26.05. 11:55
Neues zur A380

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)