Netzausbau
Älter als 7 Tage

Wizz Air verdoppelt Kapazität in Debrecen

Foto
Wizz Air Airbus A320, © Airbus

Verwandte Themen

BUDAPEST - Wizz Air stationiert auf ihrer zweiten Heimatbasis einen weiteren Airbus A320 und erhöht damit ihr Jahresangebot auf 600.000 Sitze. Debrecen zählt 200.000 Einwohner.

Ab Dezember 2018 baut Wizz Air ihr Angebot von und nach Ungarns zweitgrößter Stadt von derzeit sieben auf 14 Routen in elf Ländern aus. Neu sind Flüge nach Barcelona, Basel. Doncaster/Sheffield und Dortmund, sowie ab Frühjahr 2019 Larnaca, Malta und Palma de Mallorca.

Kräftig aufgestockt werden auch die Frequenzen nach Paris-Beauvais und Tel Aviv. Dazu sucht Wizz Air neue Mitarbeiter. Bis zur nächsten Sommersaison sollen in der Bäderstadt 70 Mitarbeiter fest stationiert sein.

Wizz Air startete auf dem vormaligen Militärflugplatz und jetzigem Debrecen International Airport DEB erstmals im Sommer 2012. Seit Winter 2015 verbindet Lufthansa Debrecen mit ihrem Hub in München. 2017 zählte der ostungarische Verkehrsflughafen 318.182 Passagiere.

Neben dem Zentralflughafen Budapest ist Debrecen Ungarns einziger Regionaflughafen mit Linienflügen. Györs Flughafen Per wickelt in erster Linie Werksflüge ab, der Balaton Flughafen Herviz-Samellek nur Charterflüge im Touristikverkehr.
© aero.at | 17.05.2018 17:32


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)