Flotten
Älter als 7 Tage

Easyjet Europe überholt Austrian

Foto
Easyjet Europe Airbus A320 OE-IVA, © easyjet

Verwandte Themen

WIEN - Mit 107 Airbus-Jets zog die in Wien ansässige Europa-Tochter der britischen Easyjet bereits an Homecarrier Austrian Airlines vorbei. Nach Flottengröße ist Easyjet Europe damit die größte Airline mit Sitz in Österreich.

Laut dem Datendienst airfleets.net sind bei Easyjet Europe aktuell 40 Airbus A319 sowie 67 A320 im Einsatz. Zwei weitere A320 sind im Anflug.

Die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines beschäftigt derzeit einen Mix aus 84 Airbus, Boeing, Bombardier und Embraer-Flugzeugen, darunter zwölf Langstreckenmaschinen.

Eine Basis der Easyjet Europe in Wien ist allerdings erst im Aufbau. Die Maschinen sind derzeit auf zahlreichen Europa-Basen der Airline im Einsatz.

Mit der österreichischen Tochter bereitet sich Europas zweitgrößte Günstigairline auf den für März 2019 geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union vor.

Neben Eurowings Europe (Lufthansa) und Laudamotion (Ryanair) ist Easyjet Europe bereits die dritte Günstigairline, die sich in Wien angesiedelt hat. Auch die britische BMI Regional denkt über eine Wiener Europa-Tochter nach. Eine eigene Niederlassung in Wien plant zudem die spanische IAG-Tochter Vueling.
© aero.at | 06.06.2018 09:49


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)