Flottenerweiterung
Älter als 7 Tage

Lufthansa löst A320neo-Optionen ein

Foto
Lufthansa Head of Commercial Fleet Management Jörg Hennemann, © Lufthansa Group

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa löst Optionen auf sechs weitere A320neo und drei A320ceo ein. Die Airline ist der größte Betreiber von Flugzeugen der A320-Familie - vierhundert A320 hat sie bereits im Einsatz, 395 weitere bestellt.

Die offenen Bestellungen teilen sich in 77 A320neo und 45 A321neo sowie 273 A320ceo auf. 2019 soll Airbus 23 der A320neos an die Lufthansa liefern.

Die Airline will sich mit der A320ceo unabhängiger von möglichen Lieferverzögerungen bei der A320neo machen.

"Leider haben sich in der Vergangenheit die Auslieferungen der A320neo öfters geändert. Daher planen wir die jetzt bestellten A320ceos noch in diesem Jahr einzusetzen und so in Zukunft mehr Flexibilität zu haben", sagt Chef-Flotteneinkäufer Jörg Hennemann dazu.
© aero.de (boa) | 28.05.2018 14:24

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.05.2018 - 19:13 Uhr
Da kann was nicht Stimmen 273 offene Bestellungen für die CEO,wer soll die bekommen?
Soll eher heißen mit den offenen Bestellungen wurden insgesamt 273 CEO bestellt.

 http://www.finanztreff.de/news/lufthansa-bestellt-bei-airbus-sechs-a320neo-und-drei-a320ceo/13091387
"Insgesamt hat der Frankfurter DAX-Konzern damit nun 122 Maschinen aus der A320neo-Familie und 273 Flugzeuge aus der A320ceo-Familie bei dem europäischen Hersteller geordert, wie Airbus mitteilte."
Ich hab schon mitbekommen um wieviele einheiten es geht ,nur wenn man den Artikel liest ,kommt man als aussenstehender zum Schluss dass noch 273CEO offen sind .etwas unglücklich formuliert.
Beitrag vom 28.05.2018 - 18:28 Uhr
Da kann was nicht Stimmen 273 offene Bestellungen für die CEO,wer soll die bekommen?
Soll eher heißen mit den offenen Bestellungen wurden insgesamt 273 CEO bestellt.

 http://www.finanztreff.de/news/lufthansa-bestellt-bei-airbus-sechs-a320neo-und-drei-a320ceo/13091387
"Insgesamt hat der Frankfurter DAX-Konzern damit nun 122 Maschinen aus der A320neo-Familie und 273 Flugzeuge aus der A320ceo-Familie bei dem europäischen Hersteller geordert, wie Airbus mitteilte."
Beitrag vom 28.05.2018 - 18:15 Uhr
flydc9
LH will anscheinend größer werden als Ryanair. *lol**

LH-Gruppe 734
RYANAIR-Gruppe 451

Aktuell, ohne Bestellungen.




Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)