Airlines
Älter als 7 Tage

ANZ will das Kapitel Virgin Australia schnell schließen

Foto
Air New Zealand Boeing 787-9, © Boeing

Verwandte Themen

AUCKLAND - Air New Zealand will ihren Ausstieg bei Virgin Australia zeitnah über die Bühne bringen - der Anteil von 25,9 Prozent werde ganz oder teilweise bis 30. Juni verkauft sein, informierte die Airline ihre Aktionäre.

Air New Zealand hatte nach anhaltenden Verlusten bei Virgin Australia beschlossen, sich vollständig aus dem Qantas-Konkurrenten zurückzuziehen.

Als mögliche Käufer des mit rund 300 Millionen Dollar bewerteten Aktienpakets werden China Southern, Delta Air Lines, United und HNA gehandelt.

Ebenso könnten die heutigen Co-Eigner Singapore Airlines und Etihad Airways ihre Anteile an Virgin Australia aufstocken, sofern man sich vorab auf neue Kräfteverhältnisse innerhalb der Airline verständigt.
© aero.de | 04.05.2016 08:28


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)