Zunächst bis August
Älter als 7 Tage

Hamburger Flughafenpisten zwischen Wartungsintervallen einsatzbereit

Foto
Helmut-Schmidt-Schriftzug am Hamburger Flughafen, © Hamburg Airport

Verwandte Themen

HAMBURG - Nach Wartung und Instandhaltung stehen am Hamburger Flughafen alle Start- und Landebahnen vorerst wieder zur Verfügung. Eine nächster Intervall steht aber bevor, wie der Flughafen am Donnerstag mitteilte. 

Zunächst sind die Arbeiten an der Piste 05/23 (Niendorf/Langenhorn) planmäßig abgeschlossen worden. Sie dauerten vom 24. Mai bis Mittwochabend. In dieser Zeit wurde der Flugbetrieb über die Piste 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) abgewickelt, wodurch mehr Flüge über die Hamburger Innenstadt führten, wie der Flughafen berichtete. 

Als nächstes soll die Flugpiste 15/33 voraussichtlich vom 22. August bis 5. September 2018 gewartet werden. Die jährlichen Arbeiten seien erforderlich, um einen sicheren Flugbetrieb zu gewährleisten, teilte der Flughafen mit. 

Dazu gehören die Beseitigung von Gummiabrieb an den Aufsetzpunkten, Beton- und Asphaltarbeiten sowie die Erneuerung von Markierungen. Viele Arbeiten seien nur bei trockener und warmer Witterung möglich.



© dpa | 07.06.2018 12:25


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)