Neue 100-Sitzer
Älter als 7 Tage

JetBlue vergleicht CSeries und E2

Foto
JetBlue Embraer E190, © JetBlue

Verwandte Themen

NEW YORK - JetBlue Airways sucht neue 100-Sitzer. Die New Yorker Airline nimmt als Nachfolger von 60 Embraer E190 die Bombardier CSeries und die Embraer E2 in die engere Wahl. Die Richtungsentscheidung von JetBlue verfolgen Airbus und Boeing nicht mehr nur von der Seitenlinie.

JetBlue setzt die E190 bisher vor allem auf hochfrequentierten Strecken ab Boston ein. Nicht zuletzt wegen vergleichsweise hoher Wartungskosten der im Schnitt erst 9,5 Jahre alten Flugzeuge sieht sich die Airline am Markt um.

JetBlue werde "alle Optionen von einem Weiterbetrieb der aktuellen Flotte bis hin zu einem alternativen Flugzeugtyp prüfen", zitiert "Reuters" einen Airlinesprecher. Demnach sind die Bombardier CSeries und die Embraer E2 heiße Anwärter auf einen Platz in der JetBlue-Flotte für die 2020er Jahre.

Dreißig der insgesamt sechzig E190, die für JetBlue im Einsatz sind, hat die Airline von Embraer angemietet. Die Leasingverträge laufen noch bis 2025. JetBlue war 2005 der weltweit erste Abnehmer der E190 und Embraer hofft, die Beziehungen in den nächsten Jahren fortzusetzen.

"Sie fliegen A320 und zunehmend die A321 und vielleicht ist ihnen der 100-Sitzer zu klein. Dafür habe ich eine Lösung: die E195-E2", sagte John Slattery, Chef der Embraer Verkehrsflugzeugsparte, 2017 in einem Interview mit "Flight International".

Airbus löst 2018 die Mehrheit am CSeries-Programm von Bombardier ab. Zeitgleich sucht Boeing den Schulterschluss mit Embraer - die Konzerne verhandeln über die Gründung einer gemeinsamen Tochtergesellschaft, in der künftig die zivilen Flugzeugprogramme von Embraer gebaut und vermarktet werden sollen.
© aero.de | Abb.: JetBlue Airways | 27.02.2018 09:19


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)