"Rheinische Post"
Älter als 7 Tage

Eurowings treibt Ausbau in Düsseldorf voran

Foto
Eurowings am Flughafen Düsseldorf, © Andreas Wiese, DUS

Verwandte Themen

DÜSSELDORF - Die Lufthansa-Tochter Eurowings will ihr internationales Angebot am Flughafen Düsseldorf weiter ausbauen.

"Nächstes Jahr planen wir, unser Netz weiter zu vergrößern. Zusätzliche Strecken in die USA wie in andere Länder kann ich mir vorstellen, wenn sich die Nachfrage gut entwickelt und die infrastrukturellen Rahmenbedingungen stimmen", sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks der "Rheinischen Post" (Samstag).

Zurückhaltend äußerte sich der Manager zum Vorhaben des Düsseldorfer Flughafens, die Kapazitäten deutlich zu erhöhen: "Für uns ist die operative Stabilität entscheidend. Da haben wir in 2017 gemeinsam mit dem Airport schon viel erreicht." Es sei "zu früh zu sagen, ob eine Kapazitätserweiterung sinnvoll und notwendig" sei.

Die Konkurrenten Laudamotion, Ryanair und Tuifly weiten ihr Angebot am früheren Air-Berlin-Drehkreuz ebenfalls deutlich aus.
© dpa-AFX, aero.de | 28.04.2018 11:37


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)