Alexis von Hoensbroech
Älter als 7 Tage

Führungswechsel bei Austrian

Foto
Alexis von Hoensbroech, © Austrian Airlines
WIEN - Der Aufsichtsrat von Austrian Airlines hat am Mittwoch Alexis von Hoensbroech (47) zum Nachfolger von CEO Kay Kratky (60) bestellt. Kratky verlässt die Austrian aus Altersgründen.

Alexis von Hoensbroech war ab 2009 als "Projektleiter Integrationsmanagement Airlines" unter anderem für die Integration von Austrian Airlines in die Lufthansa Gruppe zuständig.

Zwischen 2010 und 2014 war von Hoensbroech als "Leiter Commercial Frankfurt" für die Netzplanung und Buchungssteuerung des Lufthansa Drehkreuzes in Frankfurt verantwortlich. In dieser Funktion arbeitete er eng mit dem damaligen Passage-Vorstand Kay Kratky zusammen. Seit Dezember 2014 ist er CCO und Vorstandsmitglied bei der Lufthansa Cargo AG.

Von Hoensbroech wurde im April von Lufthansa vorgeschlagen und tritt seine neue Position am 1. August 2018 an. Neben Alexis von Hoensbroech gehören Andreas Otto als CCO und Wolfgang Jani als CFO dem Vorstandsteam von Austrian Airlines an.
© aero.at | 20.06.2018 17:27


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

21.07. 13:56
Emirates

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)