Flug BA-2276
Älter als 7 Tage

Nach Triebwerksbrand Löschanlagen im Visier der Ermittler

LAS VEGAS - Nach dem heftigen Triebwerksbrand einer Boeing 777-200 von British Airways am Flughafen von Las Vegas ermittelt das NTSB. Die Untersuchungsbehörde will unter anderem klären, weshalb Löschsysteme der Boeing die schnelle Ausbreitung des Feuers nicht verhinderten.

Das Löschsystem sei zwar aktiviert worden, habe möglicherweise aber nicht korrekt ausgelöst, sagte eine mit dem frühen Ermittlungsstand vertraute Person den Sender "CNN". Es werde außerdem untersucht, ob bei dem Triebwerksversagen eine Treibstoffleitung beschädigt wurde.

BA-2276 nach Triebwerksbrand in Las Vegas, © Getty Images

Das NTSB entsandte nach dem Vorfall noch am Dienstag ein vierköpfiges Team unter Leitung seiner Chefermittlerin Lorenda Ward an den McCarran International Airport.

Nach Angaben der US-Luftfahrtbehörde FAA fing beim Start das linke Triebwerk der 777-200 Feuer. Die Crew brach den Startvorgang aus geringer Geschwindigkeit ab und erklärte auf der Startbahn einen Mayday-Notfall.

Passagiere und Crew verließen die Kabine über die Notrutschen - einige Reisende leichsinnigerweise mit reichlich Handgepäck - , während dichter Rauch vom Flugzeug aufstieg.

27 Passagiere des Flugs BA-2276 nach London wurden medizinisch versorgt, die meisten wegen leichter, bei der Evakuierung erlittener Blessuren. Insgesamt befanden sich 157 Passagiere und 13 Mitglieder der Flugbesatzung an Bord. NTSB und FAA stufen das Geschehen als Unfall ein.

Die 16 Jahre alte 777-200 G-VIIO wurde bei dem Brand trotz des sofortigen Einsatzes der Flughafenfeuerwehr strukturell zerstört.

BA-2276 Funkverkehr, © LiveATC

© aero.de | Abb.: Hampton, Twitter | 10.09.2015 11:55

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.01.2016 - 23:18 Uhr
 https://www.flightglobal.com/news/articles/fire-damaged-ba-777-to-be-repaired-420249/
Der 16 Jahre alte Flieger wird wohl repariewrt werden!
Beitrag vom 12.09.2015 - 16:21 Uhr
Nur 157 Passagiere im Flugzeug? Interessant, mit welcher schlechten Auslastung die BA da so von Las Vegas abfliegt.

BA kann ja schlecht warten bis noch mehr Paxe kommen. Und wer weiß, vielleicht war der Hinflug wesentlich besser ausgelastet. Der Flieger wird wohl ausgeschlachtet werden. Ein Triebwerk, Landung Gears, Komponenten, Avionik kann man alles noch verwenden.
Beitrag vom 10.09.2015 - 22:05 Uhr
Nur 157 Passagiere im Flugzeug? Interessant, mit welcher schlechten Auslastung die BA da so von Las Vegas abfliegt.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)