Pieter Elbers
Älter als 7 Tage

Air-France-Piloten hegen Bedenken gegen KLM-Chef

Foto
Jean-Michel Mathieu, CEO Joon. Pieter Elbers, CEO KLM. Paulo Kakinoff, CEO GOL, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

PARIS - Air France-KLM sucht weiter einen neuen Konzernstrategen. Ein logischer Kandidat ist KLM-Chef Pieter Elbers, doch die Air-France-Piloten misstrauen dem Niederländer.

Das Namenskarussell dreht sich nach dem Rücktritt von Jean-Marc Janaillac weiter: der Konzernchef von Air France-KLM warf Anfang Mai das Handtuch, nachdem er im Tarifstreit mit den Air-France-Piloten keine Lösung herbeiführen konnte. Nachfolger stehen für den Job nicht gerade Schlange.

Pieter Elbers leitet die profitable KLM seit 2014. Der 48 Jahre alte Manager ist hoch angesehen. IAG-Chef Willie Walsh lobte Elbers als einen der besten Köpfe in Europas Luftfahrt. Doch so einfach ist das bei Air France-KLM nicht: der Chefposten war seit der Airlinefusion 2004 immer mit einem Franzosen besetzt.

Eine Nominierung von Elbers "wäre schon eine große Sache", sagte der Chef der größten Air-France-Pilotengewerkschaft Philippe Evain. Nach der Fusion habe der Konzern Verkehre von Paris ins günstigere Amsterdam verlagert. "Wir glauben nicht, dass ein Niederländer am Steuer etwas am derzeitigen Ungleichgewicht zwischen KLM und Air France ändern würde."

Philippe Capron - Wunschkandidat von Übergangschefin Anne-Marie Couderc für die Konzernspitze - fiel bei den Großaktionären Delta und China Eastern Airlines durch. Nach zwei Monaten Machtvakuum will der Air France-KLM am 15. Juli den Nachfolger Janaillas vorstellen.
© aero.de, Bloomberg News | 06.07.2018 08:39


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)