Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Airbus A321 verliert bei Erstflug Treibstoff

Foto
Airbus A321neo, © Airbus

Verwandte Themen

HAMBURG - Ein Flugzeug hat über dem Airbus-Gelände in Hamburg-Finkenwerder Kerosin verloren.

Die Maschine vom Typ A321 sei mit drei Mann Besatzung zu ihrem Erstflug gestartet und habe aus unbekannten Gründen in der Luft und dann auch noch auf dem Boden "eine größere Menge" Treibstoff verloren, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen und etwa 50 Mann plus Spezialausrüstung an. Nach etwa einer halben Stunde seien die Sicherungsarbeiten beendet gewesen. Für die Aufräumarbeiten sei die Werksfeuerwehr zuständig.
© dpa-AFX | 06.07.2018 11:34


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)