Sanktionen
Älter als 7 Tage

Iran Air: Fünf weitere ATRs kommen

Foto
Iran Air ATR 72-600, © ATR

Verwandte Themen

TEHERAN - Wenige Tage vor den bevorstehenden US-Sanktionen gegen den Iran erhält das Land nach eigenen Angaben fünf weitere Flugzeugen des Unternehmens ATR mit Sitz in Toulouse.

Das gab die staatliche Fluggesellschaft Iran Air am Samstag bekannt. Die fünf Maschinen sollen am Sonntag auf dem Flughafen Mehrabad in Teheran landen, so Iran Air laut Nachrichtenagentur IRNA.

Für die Lieferung der ATR Maschinen hatte sich der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire eingesetzt. Um die Lieferung der ATR Maschinen zu ermöglichen, hatte er wochenlange Verhandlungen mit seinem amerikanischen Amtskollegen Steven Mnuchin geführt.

Der Iran hatte im vorigen Jahr mit dem italienisch-französischen Hersteller einen Vertrag für 20 ATR-Maschinen unterzeichnet. Sie sollten bis Ende 2018 geliefert werden. Doch nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomdeal und der Verhängung neuer Sanktionen konnte dieser Vertrag nicht ganz umgesetzt werden. Von den 20 konnten bisher ATR nur 8 Maschinen geliefert werden.

US-Präsident Donald Trump war Anfang Mai aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen und hatte neue Sanktionen gegen das Land angekündigt. Auch europäischen Unternehmen wie Airbus und ATR drohen empfindliche Strafen für Iran-Geschäfte, wenn sie zugleich in den USA tätig sind.
© dpa | 04.08.2018 11:10


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)