"Best"-Tarif
Älter als 7 Tage

Lufthansa schränkt Lounge-Zugang für Eurowings ein

Foto
Eurowings Airbus A320, © Eurowings

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa schränkt laut einem Medienbericht den Lounge-Zugang für Passagiere der Günstigmarke Eurowings zum Winter ein. Bisher öffnete ein Ticket im Eurowings "Best"-Tarif die Türen zu den Business Class-Lounges der Lufthansa - ab 28. Oktober gelten neue Regelungen, schreibt "Der Spiegel".

Freier Zutritt nur noch für Status- und Langstreckenkunden: Eurowings schränkt den Zutritt für ihre "Best"-Passagiere zu den Lufthansa-Lounges ein.

Nur noch Passagiere im Vielflieger-Rang eines HON Circle- oder Senator-Mitglieds und im "Biz"-Langstreckentarif können die Business Class-Lounges weiterhin nutzen, heißt es in dem Bericht.

Die Neuregelung soll ab 28. Oktober greifen. Zeitgleich streicht Eurowings auch im "Smart"-Tarif die Snackbox - stattdessen erhalten Passagiere im Mitteltarif einen süßen oder herzhaften Snack. Das kostenfreie Getränkeangebot wird auf Wasser zurückgestuft.

Lufthansa lässt auf den meisten Flüge abseits der Drehkreuze Frankfurt und München Eurowings starten.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Eurowings | 13.08.2018 08:37


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)