Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus will Enders-Nachfolger Ende des Jahres küren

Foto
Tom Enders, © Airbus

Verwandte Themen

TOULOUSE - Der Nachfolger von Airbus-Chef Tom Enders soll Ende dieses Jahres gekürt werden. Dann werde der Verwaltungsrat seine Wahl verkünden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Anschließend soll die Personalie bei der Hauptversammlung 2019 den Aktionären zur Zustimmung vorgelegt werden.

Bis zur offiziellen Ankündigung werde der Verwaltungsrat Gerüchte und Spekulationen zur Nachfolgersuche nicht kommentieren.

Der Luftfahrtriese hatte im Dezember die Weichen für eine personelle Neuordnung gestellt. Der deutsche Konzernchef Enders tritt zum Ende seiner Amtszeit im Frühjahr 2019 ab.

Verkehrsflugzeug-Chef Fabrice Brégier ist schon im Februar ausgeschieden und vom bisherigen Chef der Helikopter-Sparte, Guillaume Faury, abgelöst worden. Airbus hob nun hervor, es sei die alleinige Verantwortung des Verwaltungsrats, Enders Nachfolger "aus internen und externen Kandidaten" auszuwählen.

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern wird derzeit von Korruptionsermittlungen in Großbritannien und Frankreich in Atem gehalten. Zudem sorgten zuletzt erneut milliardenschwere Mehrkosten beim Militär-Transportflugzeug A400M und technische Probleme bei Triebwerken von Mittelstreckenjets für Ärger.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Airbus | 20.03.2018 21:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 21.03.2018 - 23:08 Uhr
Welchen Vorteil hätte die Airbus Group, wenn sie PAG (und Stelia?) verkaufen würde?

Die Nationalität des kommen und vermutlich darauf folgenden CEO dürfte keinen Zweifel aufkommen lassen.
Beitrag vom 21.03.2018 - 21:42 Uhr

Also, ich bin mal gespannt. Neue Vorstände räumen ja erstmal mit den "Fehlern" der Vorgäner auf, womit sie die härtesten Entscheidungen rechtfertigen können.

Fehler 1: PAG hätte schon längst veräußert sein sollen.
Aktion: Geht an Chinesen, Kaufpreis zzgl. 30 A380-Bestellungen.

Fehler 2: Lange konzerninterne Transportwege
Aktion: ... vive la mobilité!

...aber kann ja auch Alles gut werden. In diesem Fall scheint mir aber die Nationalität des zukünftigen CEO nicht irrelevant zu sein.



Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)