Flugzeugbau
Vor 7 Tagen

Boeing: 737-Auslieferungen springen wieder an

Foto
Xiamen Airlines Boeing 737 MAX, © Boeing

Verwandte Themen

RENTON - Boeing findet Anschluss an die Produktionsziele seines Brot-und-Butter-Programms 737. Der Airbus-Konkurrent hat im September 61 737 und 737 MAX ausgeliefert und einen Teil des Lieferstaus aus den Sommermonaten aufgelöst. Die Jahresziele rücken damit wieder in Reichweite.

Boeing erholt sich von Lieferengpässen im Juli und August. Weil Rümpfe von Spirit Aerosystems und MAX-Triebwerke von CFM verspätet eintrafen, warteten Dutzende 737 und 737 MAX länger auf die Fertigstellung. Im Juli lieferte Boeing nur 29 Flugzeuge im Standardprogramm aus, im Folgemonat 48.

Durch den Einsatz 600 zusätzlicher Mechaniker in Sonderschichten konnte Boeing im September mit 61 Programmauslieferungen den Mittelwert von 52 Flugzeugen übertreffen.

"Wir erwarten eine vollständige Erholung im vierten Quartal", kommentierte Luftfahrtanalystin Sheila Kahyaoglu die Aufholjagd. Bis Jahresende muss Boeing dafür noch rund 183 737 ausliefern, "was angesichts der Produktionsrate und noch geparkter Flugzeuge im Bereich des Möglichen liegen sollte".

Von Januar bis September lieferte Boeing 568 Flugzeuge aus und hat sich für 2018 insgesamt 810 bis 815 Auslieferungen vorgenommen. Im dritten Quartal ging die Auslieferungen um zwölf auf 190 Flugzeuge zurück.

Auch in den Großraumprogrammen fiel die Produktion im Sommer unter Sollwert - hier bremste fehlende Kabinenausrüstung die Amerikaner. Im September sprang der Lieferstrom wieder an, Boeing lieferte in nur einem Monat allein 18 787 aus.

222 Airbus A320neo

Airbus lieferte 2018 bisher 503 Flugzeuge aus, darunter 403 der A320-Serie. Der Hersteller wird im wichtigen A320neo-Programm nach wie vor von Qualitäts- und Lieferproblemen des Triebwerkspartners Pratt & Whitney gebremst.

Von Januar bis September konnte Airbus 157 A320neo und 65 A321neo an Airlines und Leasingfirmen übergeben. Programmweit will Airbus mit 800 Auslieferungen in diesem Jahr einen neuen Unternehmensrekord aufstellen.
© aero.de | Abb.: Boeing | 10.10.2018 08:49


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)