Vietjet
Älter als 7 Tage

Airbus erhält Milliardenauftrag aus Vietnam

Foto
VietJet Airbus A321neo, © VietJet

Verwandte Themen

HAMBURG - VietJet stockt die Airbus-Warteliste um weitere 50 A321neo auf. Die börsennotierte Günstigairline hatte den Auftrag bereits am Rande der Farnborough Airshow im Juli auf den Weg gebracht.

"Vietjet hat mit diesem neuen Auftrag nun insgesamt 171 Flugzeuge der A320-Familie bei Airbus bestellt, von denen 46 bereits ausgeliefert sind", teilte Airbus am Freitag mit. "Damit stehen in den Airbus-Auftragsbüchern noch 125 Flugzeuge zur Auslieferung an die Airline an - 120 A321neo und fünf A321ceo."

Der Folgeauftrag hat ein Nominalvolumen von 6,5 Milliarden US-Dollar. Vietjet gab in Farnborough eine weitere Absichtserklärung über 100 Boeing 737 MAX bekannt, nachdem die Airline bereits 2016 100 737 MAX 200 - eine Spezialausführung auf Basis der 737 MAX 8 für Günstigairlines - bestellt hatte.

Die Erhöhung des Automatisierungsgrads in der A321neo-Produktion und die neue Cabin-Flex-Option bereiten Airbus derzeit noch Probleme - die Auslieferung neuer A321neo und A321LR stockt.

"Wir haben Triebwerke und wir haben Flugzeugzellen, aber wir mussten in unseren industriellen Prozessen Anpassungen vornehmen", sagte Airbus-Finanzvorstand Harald Wilhelm in dieser Woche. Die kundenindividuelle Kabinenausstattung der A321neo nahm zuletzt mehr Zeit in Anspruch als Airbus dafür vorgesehen hatte.
© aero.de | 02.11.2018 14:53


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)