Flotten
Älter als 7 Tage

Delta bestellt weitere A330neo und verlegt A350-Termine

Foto
Delta Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

ATLANTA - Delta Air Lines baut ihre Warteliste für die A330-900 aus. Airbus stimmt im Gegenzug späteren Lieferterminen für einige A350-900 zu.

Delta nimmt zehn weitere A330-900 - die Airline erweitert ihren Festauftrag auf 35 A330neo, teilte Airbus am Freitag mit. Airbus wird die Auslieferungen an Delta 2019 aufnehmen, die mit den Flugzeugen unter anderem ältere Boeing 767 ablösen will.

Zeitgleich hat Delta Liefertermine für zehn A350-900 auf die Jahre 2025 und 2026 verlegt. Die Airline betreibt derzeit elf A350-900 und erwartet bis 2020 den Zulauf von vier weiteren Langstreckenflugzeugen der Serie.

Delta ist zudem Großabnehmer des Airbus A220-100 - der früheren Bombardier CSeries - sowie der A320neo.
© dpa-AFX, aero.de | 16.11.2018 16:26


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)