Das Angebot wird in den kommenden Monaten zur Buchung zur Verfügung..">
Worldwide-Programm
Älter als 7 Tage

Emirates hakt sich bei Easyjet ein

Foto
Emirates Boeing 777-300ER, © Emirates

Verwandte Themen

LONDON - Emirates hat sich als nächste Langstreckenairline dem Netzprogramm "Worldwide by Easyjet" angeschlossen.

Das Angebot wird in den kommenden Monaten zur Buchung zur Verfügung stehen. Sobald es buchbar ist, können Emirates-Kunden nahtlos im europäischen Easyjet-Netzwerk fliegen und von dort über den Flughafen London Gatwick zu Emirates-Flügen umsteigen.

Air Transat, Virgin Atlantic, Norwegian Air, Westjet und Thomas Cook Airlines sind ebenfalls Partner des "Worldwide by Easyjet"-Umsteigerprogramms.

Auch Ryanair hat angefangen, sich mit anderen Airlines auf diese Weise zu vernetzen. Die irische Fluggesellschaft arbeitet bereits mit Air Europa zusammen und hat zuletzt Alitalia ein ähnliches Angebot unterbreitet.
© aero.de (boa) | 20.11.2018 13:15


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)