Flotten
Älter als 7 Tage

Aer Lingus plant 16 Business-Class-Sitze für A321LR

Foto
Aer Lingus Airbus A320, © daa

Verwandte Themen

DUBLIN - Aer Lingus schickt 14 Airbus A321LR über den Atlantik. Die vorderen fünf Sitzreihen bilden eine vollwertige Business Class - die auch Passagiere im Europaverkehr buchen können.

Airbus wird im Juni die erste A321LR an Aer Lingus liefern. Ab August taktet die IAG-Airline den kompakten Langstreckenflieger auf einer neuen Überseestrecke nach Montreal ein.

Dem "Australian Business Traveller" wurden jetzt erste Renderings einer neuen Business-Class-Kabine zugespielt, die Aer Lingus mit der A321LR einführt. Aer Lingus plant demnach eine Premiumkabine mit 16 Vantage-Sitzen von Thompson Aero. In den Gangreihen wecheln sich gegenüberliegend Doppelmodule und Einzelsitze ab.

Aer Lingus wird ihre A321LR auch für Anschluss- und Zubringerflüge im Europanetz einsetzen. Langstreckenumsteiger erhalten zwar ersten Zugriff auf die Business Class, unverkaufte Sitze will Aer Lingus aber auch auf reinen Europaflügen anbieten.
© aero.de | 31.01.2019 11:04


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)