Flotten
Älter als 7 Tage

Aer Lingus plant 16 Business-Class-Sitze für A321LR

Foto
Aer Lingus Airbus A320, © daa

Verwandte Themen

DUBLIN - Aer Lingus schickt 14 Airbus A321LR über den Atlantik. Die vorderen fünf Sitzreihen bilden eine vollwertige Business Class - die auch Passagiere im Europaverkehr buchen können.

Airbus wird im Juni die erste A321LR an Aer Lingus liefern. Ab August taktet die IAG-Airline den kompakten Langstreckenflieger auf einer neuen Überseestrecke nach Montreal ein.

Dem "Australian Business Traveller" wurden jetzt erste Renderings einer neuen Business-Class-Kabine zugespielt, die Aer Lingus mit der A321LR einführt. Aer Lingus plant demnach eine Premiumkabine mit 16 Vantage-Sitzen von Thompson Aero. In den Gangreihen wecheln sich gegenüberliegend Doppelmodule und Einzelsitze ab.

Aer Lingus wird ihre A321LR auch für Anschluss- und Zubringerflüge im Europanetz einsetzen. Langstreckenumsteiger erhalten zwar ersten Zugriff auf die Business Class, unverkaufte Sitze will Aer Lingus aber auch auf reinen Europaflügen anbieten.
© aero.de | 31.01.2019 11:04


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)