Wintereinbruch
Älter als 7 Tage

Über 100 Flugausfälle in München

Foto
Lufthansa Airbus A321, © Lufthansa

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Das Winterwetter hat am Sonntag den Betrieb am Flughafen München durcheinander gebracht. Von rund 1000 geplanten Starts und Landungen wurden bis zum Mittag 116 Flüge annulliert.

Rund 40 Verbindungen seien wegen des starken Schneefalls mehr als eine halbe Stunde verspätet, sagte ein Sprecher des Airports.

Den Angaben zufolge dauert das Räumen einer Start- oder Landebahn rund 25 Minuten. Während dieser Zeit wird die Bahn vollständig gesperrt. Seit Sonntagmorgen hatte es rund um den Flughafen Franz-Josef-Strauß kräftig geschneit.

Auch am Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg fielen wegen des Wetters einzelne Flüge vor allem von und nach München aus.
© dpa | 03.02.2019 17:45


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)