Generalstreik in Belgien
Älter als 7 Tage

Brussels Airlines streicht 150 Flüge

Foto
Brussels Airlines Airbus A320, © Brussels Airlines

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Wegen eines landesweiten Generalstreiks in Belgien dürften am kommenden Mittwoch Tausende Passagiere von Brussels Airlines nicht wie geplant ihr Ziel erreichen.

Insgesamt würden gut zwei Drittel aller Flüge - das sind 150 Verbindungen - an dem Tag (13.2.) gecancelt, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Darunter sind auch mehrere Verbindungen zwischen Brüssel und Berlin, Hamburg sowie Hannover.

Betroffen von den gestrichenen Flügen sind mehr als 11 000 Passagiere. Diese bekämen den Ticketpreis erstattet oder würden auf alternative Reisemöglichkeiten umgebucht, teilte Brussels mit. Mehrere Gewerkschaften haben für kommende Woche Mittwoch zum Streik in Belgien aufgerufen.
© dpa-AFX, aero.de | 07.02.2019 15:49


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)