Flug ET302
Älter als 7 Tage

Ethiopian Airlines: Flugschreiber geborgen

Foto
Ethiopian Airlines Boeing 737 MAX 8, © Boeing

Verwandte Themen

ADDIS ABEBA - Einen Tag nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien mit 157 Toten sind die Flugschreiber der verunglückten Maschine gefunden worden.

Flugdatenschreiber und Stimmenrekorder der Maschine vom Typ Boeing 737 MAX 8 sind nach Angaben von Ethiopian Airlines stark beschädigt. Es sei daher noch unklar, wie viele Informationen daraus zu gewinnen seien.

Die Unglücksmaschine, die von der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba in die kenianische Metropole Nairobi fliegen sollte, war am Sonntagmorgen kurz nach dem Start abgestürzt. Alle 149 Passagiere und 8 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben.
© dpa-AFX, aero.de | 11.03.2019 11:53


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)