Flug ET302
Älter als 7 Tage

Ethiopian: Piloten erhielten Sondertraining für MAX

Foto
Ethiopian Airlines Boeing 737 MAX 8, © Boeing

Verwandte Themen

ADDIS ABEBA - Ethiopian Airlines hat Piloten ihrer Teilflotte Boeing 737 MAX nach dem Absturz bei Lion Air nach Herstellervorgaben nachgeschult.

"Für die MAX haben wir ein gesondertes Training von Boeing erhalten", sagte Airlinechef Tewolde GebreMariam dem Sender "ETV". "Wir haben zusätzliche Trainingsverfahren in unsere Handbücher und Simulationen übernommen."

Boeing und die US-Luftfahrtaufsicht FAA hatten Betreiber nach dem Absturz des Lion-Air-Fluges 610 am 29. Oktober 2018 auf Verfahrensregeln zum Umgang mit Steuerproblemen hingewiesen. Am Sonntag war eine 737 MAX 8 von Ethiopian Airlines sechs Minuten nach dem Start abgestürzt, alle 157 Insassen starben.

Die Piloten hatten wegen Problemen mit der Flugsteuerung laut GebreMariam noch eine Umkehr versucht.
© aero.de, Bloomberg News | 13.03.2019 08:21


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)