Airbus
Älter als 7 Tage

Uganda Airlines unterschreibt für zwei A330-800

Foto
Airbus A330-800, © Airbus

Verwandte Themen

HAMBURG - Uganda Airlines nimmt zwei Airbus A330-800. Die Fluggesellschaft ist der zweite Kunde für das Einstiegsmodell der A330neo.

Uganda Airlines hatte die Order bereits im Juli 2018 auf der Farnborough Airshow in Form einer Absichtserklärung eingefädelt. Der jetzt erteilte Festauftrag verlängert Produktionsliste der A330-800 auf zehn Flugzeuge.

Nach einer Storno von Hawaiian Airlines hatte Airbus 2018 zwischenzeitlich gar keine Aufträge für die A330-800 in den Büchern stehen. Erst ein Auftrag über acht Flugzeuge von Kuwait Airlines beendete die Ebbe. Für die wesentlich gefragtere Ausführung A330-900 liegen Airbus 230 Aufträge vor, sechs Flugzeuge wurden inzwischen ausgeliefert.
© aero.de | 10.04.2019 11:30


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)