Alison Webster
Älter als 7 Tage

Qantas-Chefin für Internationales tritt zurück

Foto
Qantas will receive eight Boeing 787-9 from Oct. 2017, © Qantas

Verwandte Themen

SYDNEY - Die Chefin des internationalen Geschäfts bei Qantas, Alison Webster, ist nach nur 18 Monaten zurückgetreten.

Seit sie den Job im November 2017 übernommen hatte, führte Qantas die ersten Direktflüge zwischen Perth und London ein. Derzeit ist die Airline auf der Suche nach einem Ultralangstreckenflugzeug, das ihre Passagiere nonstop von Sydney nach London oder New York fliegen kann.

Websters Geschäftsbereich litt im vergangenen Jahr besonders unter den steigenden Kerosinpreisen. Der ehemalige Qantas Finanzchef Narendra Kumar wird ihren Job vorübergehend übernehmen, bis ein dauerhafter Nachfolger gefunden ist.

Webster hatte zuletzt Ambitionen auf die Nachfolge von Qantas-Chef Alan Joyce verfolgt.
© aero.de (boa), Bloomberg | 11.04.2019 14:30


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)