SAS steigt aus
Älter als 7 Tage

So viel ist Air Greenland wert

Foto
Air Greenland Airbus A330-200, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

NUUK - Grönland zahlt die Mitaktionäre von Air Greenland aus. Inzwischen steht der Preis für die Airline fest.

SAS zieht sich nach 59 Jahren aus ihrer Beteiligung Air Greenland zurück und verkauft ihr Aktienpaket von 37,5 Prozent an die Autonomieregierung. Der dänische Staat, der zuletzt 25 Prozent an der Airline hielt, steigt ebenfalls aus.

"Vorbehaltlich einer Einigung über einige offene Punkte, einschließlich des Preises, werden die Anteile (...) auf die Regierung Grönlands übertragen", hieß es in einer Pressemitteilung zum Verkauf vom September 2018. Grönland wird damit Alleinaktionär.

Inzwischen haben sich die Parteien auf einen Unternehmenswert von umgerechnet 98,7 Millionen Euro für Air Greenland geeinigt. SAS darf aus dem Verkauf folglich rund 37 Millionen Euro erwarten. Air Greenland betreibt einen Airbus A330-200 und sieben Bombardier Q400.
© aero.de | 26.04.2019 09:27

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 26.04.2019 - 17:52 Uhr
@Nur_ein_Y_PAX,
Und die A 330 und eine Dash 8 sind nur geleast.
Beitrag vom 26.04.2019 - 15:36 Uhr
Wenn die Flugzeuge dem Unternehmen gehören, ist das ja ein ziemlicher Freundschaftspreis.

Die Besitzen einen fast 21 Jahre alten A330-200 und 7 De Havilland Canada DHC-8-200 mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren.

Wie alt die 8 Bell 212, die 8 Eurocopter AS 350, 2 Sikorsky S-61N und die Beechcraft Super King Air B200 sind weiss ich leider nicht.Jedoch sollten die S-61N zu Ihrem 50 Dienstjubileum bei Air Greenland ausser Dienst gestellt werden.

Scheint alles nicht besonders neu zu sein. Was haben so alte Maschinen für einen wert und macht die Airline den Gewinn oder ist es evt ein Zuschussgeschäft?

Denke nicht, dass es ein "Freundschaftspreis" ist.

Dieser Beitrag wurde am 26.04.2019 15:37 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 26.04.2019 - 13:46 Uhr
Wenn die Flugzeuge dem Unternehmen gehören, ist das ja ein ziemlicher Freundschaftspreis.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)