Mehrheitseigner
Älter als 7 Tage

Französische VINCI Airports übernimmt Gatwick

Foto
Auf dem Kontrollturm in London-Gatwick sitzen neuerdings Lotsen der DFS-Tochter Air Navigation Solutions Ltd., © London Gatwick Airport

Verwandte Themen

LONDON - Der französische Flughafenbetreiber VINCI Airports hat die Mehrheit am Flughafen London-Gatwick übernommen.

VINCI Airports hält 50,01 Prozent an Großbritanniens zweitgrößtem Flughafen - jährlich 46 Millionen Reisende nutzen Gatwick. VINCI Airports betreibt nun insgesamt 46 Flughäfen in zwölf Ländern.

Londons Flughäfen sind damit in europäischer Hand: der spanische Flughafenbetreiber AENA hält 51 Prozent Anteile am Flughafen London/Luton, in Heathrow hält die ebenfalls spanische Ferrovial als Eignerin des FGP Topco Konsortiums das Zepter in der Hand.
© aero.de (boa) | 14.05.2019 12:55


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)