Sparkurs
Älter als 7 Tage

Air New Zealand verschiebt Auslieferungen

Foto
Air New Zealand Airbus A321neo, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

AUCKLAND - Air New Zealand hat mit Airbus neue Liefertermine für drei A321neo und eine A320neo vereinbart. Zwei Boeing 777-200ER werden die Neuseeländer ein ganzes Stück länger behalten.

Air New Zealand hält ihr Geld zusammen. Die Airline verwirft einen bisher geplanten Angebotsausbau von bis zu sieben Prozent pro Jahr - stattdessen will Air New Zealand bis 2022 maximal um fünf Prozent jährlich wachsen.

Die Auslieferungen von drei A321neo stellt Air New Zealand vom Sommer 2020 auf Anfang 2021 zurück, eine A320neo wird Airbus zwei Jahre später liefern.

Airlinechef Chris Luxon will noch in diesem Jahr die Nachfolge für acht inzwischen 13 Jahre alte Boeing 777-200ER regeln. Mit 312 Sitzen fügt sich die 777-200ER zwischen 787-9 und 777-300ER in die Flotte der Neuseeländer ein. Als Ersatz will Air New Zealand Airbus A350, weitere Boeing 787 oder die 777X bestellen.

Die A350-900 "könnten wir auf allen (Linien) einsetzen, auf denen heute die 777-200ER fliegt", ließ Finanzvorstand Jeff McDowall 2018 eine leichte Tendenz zu Airbus durchschimmern. Die größere A350-1000 ließe sich auch für US-Strecken oder "in starken asiatischen Märkten wie Shanghai oder Hongkong" verwenden.

Zwei 777-200ER will Air New Zealand jetzt aber noch vier Jahre länger betreiben - die Auslieferungen der neuen Langstreckenflotte werden sich auf den Zeitraum 2022 bis 2028 verteilen.
© dpa-AFX, aero.de | 29.03.2019 08:47


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)