Lufthansa
Älter als 7 Tage

Frankfurt wird erstes 777X-Drehkreuz in Europa

Foto
Lufthansa Boeing 747-400, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANFURT - Lufthansa teilt die ersten Boeing 777-9 dem Drehkreuz Frankfurt zu und verlegt weitere A380 nach München.

Die ersten 777-9 werden 2020 ältere 747-400 in Frankfurt ersetzen, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag nach Bilanzvorlage. Lufthansa wird nächstes Jahr nach Emirates und voraussichtlich vor Qatar Airways Flugzeuge aus der ersten Serie der 777-9 erhalten.

Zugleich zieht Lufthansa weitere A380 aus Frankfurt nach München ab - an den beiden Drehkreuzen werden ab 2020 je sieben A380 stationiert sein. Derzeit hat Lufthansa fünf A380 im München stationiert. Auch die meisten Frankfurter A340-600 sollen nach München umziehen.

Lufthansa hatte in dieser Woche eine Teilauflösung der A380-Flotte angekündigt: 2022 und 2023 gibt Spohr insgesamt sechs A380 bei Airbus gegen neue A350-900 in Zahlung.
© aero.de | 15.03.2019 08:19


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)