Klimapolitik
Älter als 7 Tage

Unionspolitiker wollen Steuern für Flugbenzin prüfen

Foto
Lufthansa Boeing 747-400, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

WEIMAR - Die Unions-Fraktionschefs von Bund und Ländern wollen eine Aufhebung der Steuerbefreiung von Flugbenzin prüfen, um den CO2-Ausstoß im Flugverkehr einzudämmen.

Das geht aus einem Papier zur Klimapolitik hervor, das die Fraktionschefs von CDU und CSU bei einem gemeinsamen Treffen am Dienstag in Weimar beschlossen.

"Wir wollen eine stärkere Sensibilisierung der Fluggäste für die ökologischen Auswirkungen von Flugreisen erreichen", heißt es in dem Papier. Demnach sollen "Möglichkeiten effektiver Steuerung und das Setzen von Anreizen durch Instrumente wie die Aufhebung der Steuerbefreiung von Flugbenzin und eine Luftverkehrssteuer" geprüft werden.
© dpa | 04.06.2019 14:01

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.06.2019 - 12:52 Uhr
Jetzt kommen sie, die Hauruck Aktionen ohne Sinn und Verstand. Eine Versteuerung von Flugbenzin geht nur europaweit. Aber wenn die Panik regiert. Das wird ein Vorgeschmack auf schwarz-grün....

Ich weiß nicht ... wenn ich mir das schwarz-grüne Hessen und seine Politik ggü dem Luftverkehr im Allgemeinen und Fraport im Besonderen so anschaue ... viel Luftfahrt-freundlicher könnte nur noch eine reine FDP Landesregierung agieren.

Daher schätze ich Grüne in der Regierung als deutlich weniger Hauruck-gefährdet ein als SPD, Union oder FDP im Panik-Wahlkampfmodus.

Dieser Beitrag wurde am 05.06.2019 12:55 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.06.2019 - 12:18 Uhr
Jetzt kommen sie, die Hauruck Aktionen ohne Sinn und Verstand. Eine Versteuerung von Flugbenzin geht nur europaweit. Aber wenn die Panik regiert. Das wird ein Vorgeschmack auf schwarz-grün....
Beitrag vom 05.06.2019 - 12:05 Uhr
Zur Veränderung der Marksituation könnte man ja statt eine Flugbenzinsteuer einzuführen auch die Mehrwertsteuer auf Bahntickets von 19% auf den reduzierten Satz von 7% setzen.

Warum man nicht diesen Weg geht? Vielleicht ist ja genau das der Grund, warum man auf einmal auf die Idee einer Flugbenzinsteuer kommt?

So werden für den Staat keine Einnahmen generiert, genau darum geht es ja.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)