Berlin
Älter als 7 Tage

Flughafen hofft auf Erhalt von Lufthansa-Technik in Schönefeld

Foto
Wartung bei Lufthansa Technik, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

POTSDAM - Der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup hofft, dass die Lufthansa-Technik ihren Standort in Schönefeld zumindest teilweise erhält. "Wir haben dort große Möglichkeiten", sagte Lütke Daldrup am Montag in Potsdam im Sonderausschuss des Brandenburger Landtags zum neuen Flughafen BER.

Im Jahr 2021 soll der Lufthansa-Wartungshangar in Schönefeld dem Flughafen-Ausbau weichen.

Der Flughafenchef sieht in Schönefeld ausreichend Platz: Zwei weitere Flächen seien der Lufthansa 2017 per Erbbaurecht zur Verfügung gestellt worden, sie habe es "aufgrund ihrer strategischen Zögerlichkeit" im Jahr 2018 nicht angenommen.

"Wir wollen jetzt nicht länger warten", sagte der Flughafenchef. "Wir werden im Sommer ein Bieterverfahren durchführen, weil wir viele andere Interessenten haben, die Hangarflächen in Berlin errichten möchten und auch hierin ein erträgliches Geschäftsmodell sehen." Auf dem Vorfeld sollten zudem Hangarflächen entstehen. Der Flughafen sei sehr optimistisch, Nutzer zu finden.

In Berlin seien mit Easyjet, Lufthansa und Ryanair drei große Airline-Gruppen sowie weitere vertreten, die Interesse an Wartung hätten. "Ich würde mich freuen, wenn auch die Lufthansa-Gruppe trotz ihrer Zurückhaltung in den letzten zwei Jahren sich an dem Bieterverfahren beteiligen würde."

Die Lufthansa-Technik hat nach den Worten von Brandenburgs Wirtschafts-Staatssekretär Hendrik Fischer bereits entschieden, dass eine Spezialwerkstatt ins Ausland verlagert wird. "Nach unserem Kenntnisstand wird die neue Rohrwerkstatt, die verschiedene Kompetenzen bündeln soll, in Ungarn entstehen. Das soll ab 2022 der Fall sein", sagte Fischer.

Nach seinen Angaben arbeiten in Schönfeld bei der Lufthansa-Technik rund 360 Mitarbeiter, davon 60 in der Rohrwerkstatt. Betroffen vom Auslaufen des Mietvertrags für den bisherigen Schönefelder Hangar sei auch eine Reihe kleinerer Unternehmen mit etwa 100 Mitarbeitern. In Tegel warten rund 100 Lufthansa-Mitarbeiter Flugzeuge.
© dpa-AFX | 07.05.2019 06:14


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)