Eilmeldung:    UFO ruft für Sonntag zu Warnstreik bei Lufthansa auf

"Das Monster"
Älter als 7 Tage

Sachverständiger gibt Rauchabzugsanlagen am BER frei

Foto
Engelbert Lütke Daldrup, © FBB

Verwandte Themen

BERLIN - Auf dem Weg zur geplanten Eröffnung im Oktober 2020 hat der künftige Hauptstadtflughafen (BER) weitere Hürden genommen.

Der übergeordnete Sachverständige habe die Rauchabzugsanlagen sowie die Lüftungstechnik im Hauptgebäude sowie den beiden Pavillons für sicher und für den Betrieb zulässig erklärt, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Freitag in Berlin.

"Das Monster ist final gezähmt", sagte er. "Monster" ist der unternehmensinterne Begriff für einen zentralen Abschnitt der Brandschutzanlage, den die Ingenieure jahrelang nicht in den Griff bekamen.

Der Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld sollte ursprünglich im Oktober 2011 in Betrieb gehen, nun soll es im Herbst kommendes Jahres so weit sein. Die Fertigstellung der Brandschutzanlage im Terminal hatte sich immer wieder verzögert. Daneben gibt es diverse Mängel auf dem Gelände, die noch immer beseitigt werden müssen.
© dpa-AFX, aero.de | 31.05.2019 16:12

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 03.06.2019 - 17:45 Uhr
Die Aussage "den die Ingenieure jahrelang nicht in den Griff bekamen" ist wohl nicht korrekt. Wenn der "Aufsichtsratschef" sagt, ihr schafft das auch ohne die 20 benötigten Planer, liegt die Ursache im nicht vorhanden Projektverständnis von "Führungskräften" und nicht auf der Ingenieur Seite.
Beitrag vom 02.06.2019 - 16:44 Uhr
Hellseherin beim Versuch, BER-Eröffnungstermin vorauszusagen, ins Koma gefallen
Beitrag vom 01.06.2019 - 15:11 Uhr
Soll man da lachen oder weinen? Dabei ist es mehr als dramatisch was in dieser Noch-Republik so alles geschieht. Also nehme ich es einmal humorvoll und frage, wann die Bauabnahme für die vielen Dixi-Häuschen durchgeführt wird? Oder wäre das dann keine Meldung mehr wert?

Was bedeutet Noch-Republik?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)