Flughafen Düsseldorf
Älter als 7 Tage

Passagiere öffnen Nottür

Foto
Eurowings am Flughafen Düsseldorf, © Andreas Wiese, DUS

Verwandte Themen

DÜSSELDORF - Weil Passagiere eine Nottür geöffnet haben, hat der Düsseldorfer Flughafen am Freitagmorgen Teile des Sicherheitsbereichs zeitweise geräumt.

Etwa 6.500 Passagiere, die schon die Kontrollen passiert hatten, mussten wieder zurück in den öffentlichen Bereich, wie ein Airportsprecher sagte. Einige Passagiere hätten nach dem Boarding ihre Flugzeuge wieder verlassen müssen. Nach etwa zwei Stunden seien alle Gates wieder geöffnet worden.

An den Kontrollen kam es allerdings zu langen Schlangen. "Das sind natürlich Mengen an Passagieren, die jetzt erstmal wieder durch alle Kontrollen müssen", sagte eine Sprecherin der Bundespolizei.

Nach ersten Erkenntnissen hatten drei Passagiere, die mit einem Flug aus einem Nicht-EU-Land angekommen waren, die Taste einer Nottür betätigt und sie so geöffnet. Dadurch sei ein Alarm ausgelöst worden. In diesem Fall greife ein Standard-Prozedere, das die Räumung aller drei Gates vorsehe, teilte der Flughafen mit. Passagiere in gelandeten Maschinen hätten zunächst im Flugzeug sitzen bleiben müssen, sagte die Polizeisprecherin.

Zu den Auswirkungen auf den Flugverkehr machte der Airport zunächst keine genauen Angaben. Zahlreiche Maschinen seien verspätet. Einige Flüge etwa nach München, Paris und Prag wurden annulliert - es sei aber unklar, ob die Räumung der Gates der Grund dafür sei.

Düsseldorf ist der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens und der drittgrößte in Deutschland. Für Freitag waren 634 Flugbewegungen mit rund 75 000 Passagieren geplant.
© dpa-AFX, aero.de | 01.03.2019 08:41


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)