1.000 Beteiligte
Älter als 7 Tage

Anti-Terror-Übung am Flughafen Frankfurt

FRANKFURT - Bundes- und Landespolizei haben in der Nacht vom 27. auf den 28. Februar gemeinsam mit dem Zoll eine Anti-Terror-Übung am Frankfurter Flughafen durchgeführt. Insgesamt haben daran 1.000 Menschen teilgenommen.

Bei der Übung ging es laut Bundespolizei auch darum, die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden am Flughafen weiter zu intensivieren und die bestehenden Sicherheitskonzepte weiterzuentwickeln.

##html[320][center][600]##

Ähnliche Übungen fanden zuletzt am Flughafen Köln/Bonn statt.

© aero.de (boa) | 28.02.2019 14:57


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)