A380-Ausstieg bis 2022
Älter als 7 Tage

Air France bestellt 60 Airbus A220-300

Foto
Air France Airbus A380 in Rio, © Airbus

Verwandte Themen

PARIS - Dem europäische Flugzeugbauer Airbus steht ein Milliardenauftrag für seine A220-Familie bevor. Die Fluggesellschaft Air France-KLM will 60 A220-300 Jets der Mittelstrecken-Baureihe von Airbus kaufen, teilten die Fluggesellschaft und Airbus am Dienstag mit. Von der A380 trennt Air France sich vorzeitig.

Das erste Flugzeug soll im September 2021 ausgeliefert werden. Der A220-300-Jet ist der größere von zwei Versionen und wird bei Air France "schrittweise" die A318 und A319 ersetzen. Über Optionen und Kaufrechte kann Air France auf 120 A220 aufstocken.

Gleichzeitig plant Air France-KLM eine Ausmusterung seiner A380-Flotte bis 2022. Airbus hatte Anfang des Jahres angekündigt, die Produktion des Riesenjets einzustellen.

"Das derzeitige Wettbewerbsumfeld schränkt die Märkte ein, in denen die A380 profitabel arbeiten kann", begründete Air France-KLM die Auflösung der Teilflotte. Die Airline scheut zudem Investitionen in neue Kabinen, die nötig wären, um die Flugzeuge für Geschäftsreisende attraktiv zu halten.

Der neue Air France-Konzernchef Ben Smith hatte in mehreren Interviews bereits laut über eine Verkleinerung der A380-Bestände - Air France betreibt zehn Flugzeuge - nachgedacht.

Die Airline will sich jetzt mit der Frage befassen, welche Flugzeuge die Funktionen der A380 im System übernehmen können. Nach Informationen der Zeitung "La Tribune" tendiert das Management zu viel kleineren Airbus A330neo oder weiteren Boeing 787.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Airbus | 30.07.2019 18:39


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)