Test
Älter als 7 Tage

Delta-Pilot mit Alkoholfahne im Cockpit festgenommen

Foto
Delta Boeing 737-900ER, © Boeing

Verwandte Themen

MINNEAPOLIS - Die Flughafenpolizei hat am Dienstag in Minneapolis einen Delta Air Lines-Piloten kurz vor dem Start aus dem Cockpit einer voll besetzten Maschine geholt: er soll nach Alkohol gerochen haben.

Wie "CNN" berichtet, war der Pilot schon bei den Kontrollen am Minneapolis-Saint Paul International Airport aufgefallen. Demnach scherte er aus der Warteschlange der Sicherheitskontrolle aus, als er sah, dass das Personal zusätzliche Tests durchführte.

"Der Mann hat die Schlange verlassen, das hat ihn verdächtig gemacht", zitiert "CNN" einen Flughafensprecher. Sicherheitsbeamte fanden Alkohol in seinem Gepäck. Derzeit gibt es keine offiziellen Vorwürfe gegen den 37-Jährigen.

Die Airline und die Behörden warten auf die Ergebnisse des Alkoholtests.
© aero.de (boa) | 01.08.2019 13:54


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)