Zwei Wochen lang
Älter als 7 Tage

Landebahn des Hamburger Flughafens wegen Wartung gesperrt

Foto
Vorfeld Flughafen Hamburg, © Michael Penner/Flughafen Hamburg

Verwandte Themen

HAMBURG - Eine der beiden Landebahnen des Hamburger Flughafens ist von Mittwoch an für zwei Wochen für den Flugverkehr gesperrt.

Während dieser Zeit starten und landen alle Flugzeuge über die zweite Piste, was zu erhöhtem Flugverkehr über den Stadtteilen Niendorf und Langenhorn führen wird, wie der Flughafen am Dienstag mitteilte. Grund seien regelmäßig notwendige Pflege- und Wartungsarbeiten auf der Piste, zum Beispiel um Gummiabrieb an den Aufsetzpunkten der Flugzeuge zu beseitigen oder die Markierungen zu erneuern.

Im Mai war bereits die andere Piste gesperrt. Vom 18. September an werde der Flugverkehr dann wieder über beide Start- und Landebahnen des Flughafens abgewickelt.
© dpa | 03.09.2019 14:27


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)