"Bild am Sonntag"
Älter als 7 Tage

BER droht Bau-Debakel am T2

Foto
Flughafen Berlin Brandenburg T2, © FBB

Verwandte Themen

BERLIN - "Gravierende Planungsfehler" im Terminal 2: dem Pannenflughafen BER droht eine weitere Verzögerung. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" ist eine termingerechte Inbetriebnahme des Erweiterungsterminals "unwahrscheinlich" - einige Trockenbauarbeiten müssen demnach wieder abgerissen werden.

Schlüsselfertig und einfach - das T2 ist ein Zweckbau und "keine Kathedrale des Verkehrs", stellte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup beim Richtfest im Juli klar.

Zur geplanten Eröffnung des T1 im Oktober 2021 soll auch das T2 mit einer Kapazität für sechs Millionen Passagiere in Betrieb gehen. "Aufgrund der Planungsdefizite werden wir vor 2021 nicht fertig sein", sagte ein Projektbeteiligter nun der "Bild am Sonntag".

Demnach droht wegen 250 Mängeln ein "teilweiser Rückbau" von Trockenbauarbeiten und eine Öffnung der Bodenplatte. Der Flughafenbetreiber geht dennoch weiterhin davon aus, dass auch das T2 im Oktober 2021 mit einer Kapazität von sechs Millionen Passagieren zur Verfügung stehen wird.

Erst in dieser Woche hatte der frühere Flughafenmanager und Betriebsleiter Elmar Kleinert vor Platzproblemen im T1 gewarnt - und den Folgen einer Verzögerung beim T2. Wenn dieses nicht rechtzeitig fertig werde, müsse der BER ohne Reservekapazität in Betrieb gehen, sagte Kleinert. "Das wird kniffelig."
© aero.de | Abb.: Günter Wicker, FBB | 08.09.2019 11:32

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.09.2019 - 19:38 Uhr
Sie meinen so schnell wie das Planfeststellungsverfahren 1974 und der Eröffnung des MUC in 1992 ?? Wenn Lufthansa in Berlin auch nur die Hälfte des Engagements und der finanziellen Beteiligung wie in München gezeigt hätte, dann wäre Berlin bestimmt nicht dagegen gewesen. Ich gehe davon aus, dass der BER nächstes Jahr eröffnet und hoffe, dass man dort der LH-Konkurrenz ordentliche Slots zuschanzt, damit die Deutsche Lufthansa mal sieht, dass man von Berlin nicht mit ihr fliegt weil der Service so gut ist (der ist in Zwischenzeit ab Berlin schlechter als bei Easyjet), sondern weil man oft keine Alternative hat.



Vielleicht sollte der BER mal vom Airport München und Lufthansa weiter gebaut werden? Die wissen wie es geht und wie man pünktlich eröffnet...
Beitrag vom 08.09.2019 - 18:36 Uhr
Es ist wahrlich schiefgelaufen was nur schieflaufen konnte, das ist bekannt.

Jetzt gilt es nach vorne zu schauen und das zu tun, was notwendig ist um diesen Flughafen so wie vorgesehen in Betrieb zu nehmen, gegebenenfalls mit Parallelbetrieb der beiden bisherigen Flughäfen bis alles soweit rund läuft, dass der Gesamtbetrieb von BER bewerkstelligt werden kann.

Fingerzeigen und Profilieren helfen hier nicht weiter, eher besonnenes Handeln gerade weil die Anspannung so hoch ist.

Mit neuen Hiobsartikeln basierend auf Mutmaßungen ist keinem gedient, auch die Zeitungen können das Sinken ihrer Auflagezahlen damit nicht aufhalten.
Beitrag vom 08.09.2019 - 18:01 Uhr
Ich denke, dass zu diesem Thema gezielt von verschiedenen Medien Stimmung gemacht wird und Meldungen vorsätzlich mindestens übterieben werden, um bestimmte Interessen bzw. Interessengruppen zu unterstützen. Es gibt gerade im Bereich der umliegenden Gemeinden massive Gegenwehr gegegen den BER, die würden alles Mögliche versuchen, um die Eröffnung zu torpedieren.

Diese Debatte ist so dermaßen überhitzt, dass man mit solchen Meldungen sehr vorsichtig sein sollte.
Sie haben ja soooo recht!
Beispiel Dübel, die ja angeblich nie hätten verbaut werden dürfen. In Warheit waren sie ursprünglich genehmigt, jedoch hat sich das Baurecht über die vielen Jahre geändert und es müssen für die ursprünglich genehmigten Dübel heute Gutachten nachgereicht werden.
Das hat man aber in den reißerischen Berichten nirgendwo so gelesen!
Doch hat man. Das wollte nur keiner, besonders hier, hören. Alles nur faule Ausreden usw. ....


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)