Airlines
Älter als 7 Tage

Easyjet hat kein Interesse an Condor

Foto
Easyjet Airbus A320, © Airbus

Verwandte Themen

FRANKFURT - Easyjet ist an Teilen der Thomas Cook Airlinegruppe interessiert - will sich bei Condor aber zurückhalten.

"Wir haben nicht das Gefühl, dass wir (bei Condor, Red.) etwas machen müssten", sagte Easyjet-Chef Johan Lundgren der "Welt". "Unser Hauptfokus liegt auf organischem Wachstum."

Slots und Flugzeuge von Thomas Cook werde sich Easyjet "wie alle Fluggesellschaften" aber ansehen.

Thomas Cook Airlines ist nach der Insolvenz des Mutterkonzerns gegroundet, Condor spaltet sich mit einem Schutzschirmverfahren und 380 Millionen Euro Staatskredit aus dem Konzern ab. Zuvor hatte Ryanair eine direkte Beteiligung an Condor oder Thomas Cook Airlines ausgeschlossen.
© aero.de | 04.10.2019 17:28


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)