Umstrukturierung
Älter als 7 Tage

S bis XXL: Avianca gibt sich ein neues Preismodell

Foto
Avianca Airbus A320, © Eric Salard

Verwandte Themen

QUITO - Avianca erprobt in Ecuador ein neues Preismodell, bei dem Passagiere exakt nach ihren Bedürfnissen buchen sollen.

Das Modell teilt sich in fünf Optionen auf, die Avianca wie Konfektionsgrößen S bis XXL benennt. S, M und L sind dabei Tarife der Economy Class, XL und XXL zählen zur Business Class.

Ab M gibt es einen Snack, ab L zwei Koffer und kostenlose Umbuchung. Das neue Preismodell ist Teil des Umstrukturierungsprogramms "Avianca 2021", an dessen Ende eine profitable und effiziente Airline stehen soll.

Finanzielle Unterstützung dafür erhält sie von ihren Aktionärinnen United Airlines und Kingsland Holding. Zusätzlich zu einem bereits mit dem inzwischen geschassten Germán Efromovich vereinbarten Kredit über 456 Millionen US-Dollar pumpen die beiden noch einmal 250 Millionen US-Dollar in Avianca.

© aero.de (boa) | 08.10.2019 12:06


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)