Flug 214
Älter als 7 Tage

Asiana darf 45 Tage nicht nach San Francisco fliegen

Foto
Asiana-B777-Crash in San Francisco, © NTSB

Verwandte Themen

SEOUL - Südkorea brummt Asiana eine Zeitstrafe auf: wegen einer Bruchlandung am Flughafen San Francisco im Jahr 2013 muss Asiana die Linie ICN - SFO für 45 Tage aussetzen. Die Zwangspause auf der lukrativen Strecke in die kalifornische IT-Metropole ereilt die ohnehin hoch verschuldete Airline zur Unzeit.

San Francisco, 06. Juli 2013: Asiana Flug 214 positioniert sich nach Sichtflugregeln für die Landung, weil das ILS nicht zur Verfügung steht. Die Boeing 777-200ER fliegt viel zu tief, kollidiert mit der Ufermauer und überschlägt sich.

Drei der 304 Insassen überleben die Bruchlandung nicht, zahlreiche werden teils schwer verletzt.

Unfallermittler stellen im Nachgang Versäumnisse beim Training der Asiana-Piloten fest. Am Dienstag hat das Oberste Gericht in Südkorea eine als Strafe dafür verhängte Zwangspause von 45 Tagen auf der Linie nach San Francisco bestätigt.

Asiana fliegt die Linie täglich und muss die Flugsperre noch vor Februar 2020 antreten. Die Airline rechnet mit Umsatzausfällen von rund 9,3 Millionen US-Dollar.

Asiana befindet sich ohnehin in aktuter Finanznot und soll verkauft werden. Auf der Airline lasten rund acht Milliarden US-Dollar Schulden. Diplomatische Spannungen zwischen Seoul und Tokio ließen Buchungen auf den wichtigen Japan-Strecken südkoreanischer Airlines zuletzt einbrechen.
© aero.de | Abb.: NTSB | 17.10.2019 10:03

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.10.2019 - 17:16 Uhr
Stimmt. Es müsste heißen: SJC. Danke für die Berichtigung. Ich bin aber sicher dass niemand den Airport in Costa Rica meinte.
Beitrag vom 17.10.2019 - 16:57 Uhr
Pilot Response hat es durch die Blume schon angesprochen. SJO liegt fast 5000km entfernt von SFO.
Beitrag vom 17.10.2019 - 15:10 Uhr
SFO oder SJO nach Palo Alto macht einen Unterschied von fünf bis zehn Meilen. Ich glaube aber kaum dass man ersatzweise nach SJO fliegen darf weil man nach SFO vorübergehend gesperrt wurde.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)