Expansion
Älter als 7 Tage

Doha will bis 2022 bis zu 66 Millionen Passagiere abfertigen

DOHA - Bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 soll die Kapazität des Hamad International Flughafens in Doha auf 66 Millionen Passagiere wachsen.

Auch die Frachtkapazität soll bis dahin auf bis zu 3,2 Millionen Tonnen pro Jahr steigen. Das Frachtgeschäft hat in Katar durch die Blockade der Nachbarstaaten massiv an Bedeutung gewonnen, weil das Land nun einige Güter des täglichen Bedarfs auf dem Luftweg importieren muss.

##html[452][center][425]##

"Die Herausforderung besteht darin, der weltweit wachsenden Nachfrage nach Flugreisen zu begegnen, Raum für die wachsende Qatar Airways und die Touristen und Besucher der Fußball-Weltmeisterschafft zu schaffen", sagte Qatar Airways-CEO Akbar Al Baker bei der Vorstellung der Pläne in Doha.

In dem Flughafen soll unter anderem ein Tropengarten und eine mehrere Tausend Quadratmeter große Lounge entstehen.

© aero.de (boa) | 22.10.2019 16:13


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)