Raumfahrt
Älter als 7 Tage

Finanzielle Starthilfe für Ariane 6

Foto
Ariane5, © ESA

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Die Europäische Kommission und die Europäische Investitionsbank (EIB) stecken 200 Millionen Euro in die europäische Raumfahrt.

Während der 12. Europäischen Raumfahrtkonferenz in Brüssel habe die EIB mit der ArianeGroup ein Darlehen über 100 Millionen Euro für das neue Ariane-6-Raketenprogramm unterzeichnet, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit.

Mit dem Europäischen Investmentfonds habe die Kommission zudem ein 100-Millionen-Euro-Programm gestartet, das kleinen und mittleren Unternehmen in der Branche zu den nötigen Finanzmitteln verhelfen soll.

Die EU-Unterstützung erlaube es der EIB und dem Investitionsfonds, in risikovollere Geschäfte zu investieren und weitere öffentliche und private Investitionen einzubinden, erklärte Forschungskommissarin Mariya Gabriel.
© dpa-AFX, aero.de | 21.01.2020 15:45


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)