Schmuddelwetter in Seattle
Älter als 7 Tage

Boeing verschiebt Erstflug der 777-9

Foto
Boeing 777-9, © Boeing

Verwandte Themen

SEATTLE - Boeing sagt den für Donnerstag geplanten Erstflug der 777-9 wegen schlechter Wetterverhätlnisse an der amerikanischen Nordwestküste ab.

Regen, Regen und nochmal Regen: der Himmel über Seattle ist grau in grau - keine Rahmenbedingungen für einen Erstflug.

"Wegen des Wetters verschieben wir den ersten Flug der 777X, der (...) am 23. Januar stattfinden sollte", teilte Boeing mit. Wenn sich der Himmel aufklart, soll der Erstflug bereits am Freitag nachgeholt werden.
© aero.de | 23.01.2020 08:13


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)