Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus will Bombardier aus A220er-Programm herauskaufen

Foto
Bombardier CSeries wird zu Airbus A220, © TR

Verwandte Themen

MONTREAL - Airbus ist dem Vernehmen nach in fortgeschrittenen Gesprächen, Bombardiers Anteil am kleinsten Jet A220 zu übernehmen.

Das berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Bombardier hält 34 Prozent an dem Programm. Die kanadische Regierung wolle ihren 16-Prozent-Anteil an der Fertigung des Passagierjets behalten, schreibt die Zeitung weiter.

Zum Kaufpreis machte das WSJ zunächst keine Angaben. Bombardier hatte sein Engagement bei dem Jet schon in Frage gestellt.
© dpa-AFX | 07.02.2020 21:29


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)