Airlines
Älter als 7 Tage  

Lufthansa fliegt München - Shanghai mit A380

Foto
Lufthansa Airbus A380 in München, © Lufthansa

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Die Lufthansa setzt jetzt die A380 auf der Route in die chinesische Wirtschaftsmetropole Shanghai ein.

Durch den Austausch der A340-600 erhöht sich die Kapazität um rund 230 Sitzplätze pro Flug. Insgesamt wird die Kapazität nach Shanghai um 10 Prozent erhöht, so die Airline.

Ab Sommerflugplan 2020 fliegt Lufthansa zweimal täglich mit dem A380-800 von ihren Drehkreuzen Frankfurt und München nach Shanghai und wird die chinesische Metropole mit einem zusätzlichen A340-600 ab Frankfurt bedienen.

"Die Aufrüstung auf die A380 stärkt unsere Position als erfolgreichste europäische Fluggesellschaft in China, dem am schnellsten wachsenden Luftverkehrsmarkt der Welt", sagte Veli Polat, Senior Director Sales Greater China Lufthansa Group Airlines nach dem Erstflug am 2. Januar. "Mit der Einführung des Super-Airbus auf der Strecke nach Shanghai werden wir die einzige europäische Airline sein, die zweimal täglich mit der A380 zu einem der wichtigsten Ziele im gesamten asiatisch-pazifischen Raum fliegt."

In der Winterperiode bieten die Lufthansa Group Airlines 75 wöchentliche Flüge von sechs chinesischen Zielen nach Europa an.
© FLUG REVUE - KS | 05.01.2020 11:20


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)