Notbetrieb
Älter als 7 Tage

Flughafen Wien schließt Terminals

Foto
VIE Vorfeld Check-in 3, © Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Verwandte Themen

WIEN - Nach dem Flugstopp seiner Homecarrier Austrian Airlines, Lauda und Level hat der Flughafen Wien am Donnerstag die gesamte Passage auf das Terminal 3 verlegt. Alle anderen Terminals wurden geschlossen.

Der Flughafen Wien bleibt durchgehend in Betrieb und steht damit für den übrigen Linienflugverkehr auch weiter zur Verfügung, vor allem für die Rückholung österreichischer Reisender sowie zur Anlieferung wichtiger Güter. Auch das General Aviation Center verbleibt in Betrieb.

Sobald der Linienflugverkehr wieder zunimmt, werden die Abfertigungstätigkeiten wieder auf die anderen Terminalbereiche ausgeweitet, erklärte der Flughafen in einer Mitteilung.

Ebenfalls geschlossen wurde das Flüchtlingszentrum des Flughafens. Verbliebene Flüchtlinge wurden in das Erstaufnahmezentrum im Süden von Wien verlegt.
© aero.at | 20.03.2020 08:21


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2014

Video-Blog

Shop

CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)